Finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln ab Januar 2018

02.01.2018 von Diana Kammer Finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln

Ab dem 1. Januar 2018 gewährt der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Günzburg auf Antrag eine finanzielle Unterstützung zu den Kosten für die Entsorgung von Windeln bei Kleinkindern bis zu zwei Jahren sowie bei dauerhaft an Inkontinenz erkrankten Personen. Die Höhe der Unterstützung beträgt 50,00 € im Jahr.

Bildquelle: kaw

Unterstützungsberechtigt sind Kinder ab dem Geburtsjahrgang 2016 und dauerhaft an Inkontinenz erkrankte Personen mit Hauptwohnsitz im Landkreis Günzburg zum Zeitpunkt der Antragstellung. 

Bei dauerhaft an Inkontinenz erkrankten Personen ist ein geeigneter Nachweis (z. B. ärztliches Attest, Kopie des Rezeptes) mit vorzulegen. Nicht unterstützungsberechtigt sind die Bewohner von stationären Einrichtungen der Alten-, Behinderten- oder Krankenpflege und damit vergleichbare Betreuungseinrichtungen. 

Die Antragsunterlagen sind ab Januar 2018 auf der Internetseite des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes unter http://kaw.landkreis-guenzburg.de/index.php/windelbonus-formular.html veröffentlicht. Es besteht die Möglichkeit der Online-Bearbeitung. Darüber hinaus liegen die Formulare auch in allen Rathäusern im Kreisgebiet aus.

Zurück