Aktuelles und Presse

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen sowie Neuigkeiten.

Alle aktuellen Themen rund um den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, Neuerungen, Änderungen , sowie gegenwärtige Diskussionen zu tagtäglich anfallenden Abfällen und Wertstoffen können Sie hier nachlesen.

Alle übrigen Themenbereiche sowie Termine und Formulare sind in den entsprechenden Kategorien zu finden.

Neue Biotonnen-Kampagne des Landkreises Juni 2019

Bildquelle: kaw-eigen

Mit 2 Aktionen startet der Landkreis Günzburg in Kürze eine neue Biotonnen-Offensive. Ziel ist es den Anschlussgrad der Biotonnen weiter zu erhöhen und so die Verwertungsquote von Bioabfällen zu steigern. Nach letzter Analyse befinden sich im Günzburger Restmüll immer noch fast 26 % organische Abfälle.

Hierzu werden Anfang Juli alle Haushalte ohne Biotonne angeschrieben und auf die gesetzliche Pflicht zur getrennten Erfassung von Bioabfällen hingewiesen. Eine kommunale Biotonne ist verpflichtend; eine Befreiung bspw. bei Eigenkompostierung möglich. Auch langjährige Eigenkompostierer müssen hierzu einen schriftlichen Befreiungsantrag stellen.

Begleitet wird die Aktion durch eine neue, teils freche Werbekampagne, die über verschiedene Werbeträger auf Ziele und Vorteile der kommunalen Biotonne hinweist.

 

Das neue Wertstoffzentrum Leipheim hat geöffnet Mai 2019

Bildquelle:kaw-eigen

Das neue Wertstoffzentrum Leipheim, Schleifstraße 5 hat seit Freitag, 17. Mai 2019 geöffnet.

Die Bürgerinnen und Bürger können von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr ihre Wertstoffe anliefern.

Am Montag hat das Wertstoffzentrum geschlossen.

Wöchentliche Leerung der Biotonne Mai 2019

Bildquelle: kaw-eigen

Ab 06. Mai 2019 wird die Biotonne wieder wöchentlich geleert.

Dieses Angebot gilt bis zum 20. September 2019. Hierfür fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Weiterlesen …

Planen Sie eine Veranstaltung oder Feier? April 2019

Bildquelle: kaw-eigen

Mit den Geschirrmobilen des Landkreises Günzburg können Sie Ihre Gäste mit Stil bewirten und unnötige Abfallberge vermeiden.

Zwei Geschirrmobile mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit ermöglichen es für jede Festgröße das passende Fahrzeug zu nutzen.

Jedes Mobil ist mit Geschirr und Besteck für max. 300 Personen ausgestattet und kann von Privatpersonen, Vereinen und Firmen gemietet werden. Zusatzgeschirr ist bei Bedarf erhältlich.

Information und Beratung gibt es beim Kreisabfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Günzburg, Schleifstraße 5, 89340 Leipheim, Telefon: 08221/95-492, E-Mail: m.dirr@landkreis-guenzburg.de

Blick in die Biotonne - Qualitätsoffensive 2019 April 2019

Bildquelle: kaw-eigen

Die Qualitätsoffensive bei den Biotonnen im Landkreis Günzburg wird auch im Jahr 2019 wieder mit eigenem Personal des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes durchgeführt.

Weiterlesen …

Verbesserung des Bürgerservices bei der Tonnenreklamation April 2019

Bildquelle: kaw-eigen

Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb bietet allen Nutzern von Restmülltonnen und Biotonnen seit 1. Januar 2019 einen verbesserten Bürgerservice an.

Reklamationen über eine defekte Tonne oder eine nicht geleerte Tonne können über die Homepage www.kaw.landkreis-guenzburg.de und die „Günzburger Abfall-App“ schnell und unkompliziert gemelden werden. Eine telefonische Meldung ist selbstverständlich auch weiterhin möglich.

Wertstoffhof Krumbach Eingeschränkte Annahme von pflanzlichen Abfällen August 2018

Bildquelle: kaw/eigen

Der Wertstoffhof Krumbach stößt gerade in den Sommermonaten mit einem erhöhten Aufkommen an pflanzlichen Abfällen an seine Kapazitätsgrenzen. Um die dortige Situation für alle Beteiligten zu verbessern, wird ab 31. August 2018 die Annahme von Baum- und Strauchschnitt auf den Wertstoffhof Neuburg/Kammel ausgelagert. Haushaltsübliche Mengen an Grüngut – bis 2 cbm – können in Krumbach weiterhin abgegeben werden; größere Mengen müssen in Neuburg angeliefert werden. Mittelfristig ist eine Erweiterung des Wertstoffhofes Krumbach geplant, die großzügige Annahmemöglichkeiten für pflanzliche Abfälle vorsieht.

 

Finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln ab Januar 2018

Bildquelle: kaw

Ab dem 1. Januar 2018 gewährt der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Günzburg auf Antrag eine finanzielle Unterstützung zu den Kosten für die Entsorgung von Windeln bei Kleinkindern bis zu zwei Jahren sowie bei dauerhaft an Inkontinenz erkrankten Personen. Die Höhe der Unterstützung beträgt 50,00 € im Jahr.

Weiterlesen …